Das Problem mit binären Optionen

computer-1295358_640Die AFM ist das Thema seit über 2 Jahren mit binären Optionen in ihrem Magen. Vor kurzem, weigerte sich im Oktober 2014 die AFM noch eine Genehmigung zu einem neuen binären Optionen-Anbieter in Deutschland zu starten. Darum haben sich jetzt die Eperten der Aktienrunde diesem Thema gewidmet.

Finanzprodukt

Binäre Optionen sind in erster Linie ein Finanzprodukt. Im Wesentlichen versuchen Sie, vorherzusagen, was die Aktienmärkte zu tun, und Sie handeln werden. Das heißt, geht die Börse nach oben oder unten. Handel mit binäre Optionen ist im Wesentlichen nichts anderes als Aktienhandel. Die Börse geht nach oben oder unten? Ich werde zu kaufen oder zu verkaufen. Nichts mehr, nichts weniger.

Die Verweigerung der Genehmigung im Oktober 2014 zeigt vielleicht schön, wo der Schuh aus der Sicht der AFM drückt. Das AFM gab als Grund, dass Handel binären Optionen Merkmale der ein Spiel des Zufalls, wo gibt es eine hohe verhindern. Viele sagen, dass es ein sehr riskant Produkt hinsichtlich der Regler AFM werden wollte.

Gewinn und Verlust

Wo der Vorgesetzte dann auf? Das Argument ist, dass es fast unmöglich, einen Gewinn auf lange Sicht zu machen. Wir erklären, dass aus einem gleichen Beispiel als die AFM verwendet: Ein Beispiel ist die Option, die auf den Aktienkurs Google verknüpft ist und  bei IQ Option gehandelt werden kann. Mehr zu IQ Option unter http://www.aktienrunde.de/binaere-optionen/iq-option/ Angenommen, der Zustand dieses Bestands 375 ist. Bei binären gibt es zwei mögliche Situationen. Die Preiserhöhungen oder Waschbecken.

Ein Investor denkt, es Google Aktie steigen und kauft eine binäre Option. Die Option kostet 60 € und 50 €, den Sie einzahlen plus Gewinn versprechen zu zahlen, ist der Anteil höher als 375 Stunden später.

Es gibt zwei mögliche Ergebnisse:

(1) die Google-Aktie ist höher als 375 eine Stunde später.
50 € machen Sie Gewinn, weil die Option zahlt sich aus.
(2) die AEX ist niedriger als 375 eine Stunde später.
Die Option zahlt sich nicht aus. Sie verlieren Ihre gesamte Anzahlung von 60 €.

Gleiche Ergebnisse

Stellen Sie sicher, eine fallende Rate Ihr Verlust von 60 € ist größer als Ihr Gewinn von 50 € mit zunehmender Geschwindigkeit. Hier ist der wichtigste Punkt der AFM: theoretisch, wenn Sie genau so oft gut als Fehler prognostiziert, Ihre endgültige Ergebnis ist negativ.

Denn stellen Sie sich 100 Mal kauft eine binäre Option von 60 € und Sie 50 Mal zu gewinnen und verlieren 50 Mal, erhältst du 50 × 50 = € 2500, und Sie verlieren 50 × 60 = 3000 €. € 500 Euro Verlust für Chancengleichheit. Das heißt, deutet der Regler von unseren Finanzmarkt Sie Vorhersagen sollten öfter als Fehler, und das ist nicht möglich, nach der AFM.

Aber Handel ist kein Glücksspiel

Was die AFM übersah und diese Webseite unterstreicht:, ist jedoch, dass es tatsächlich möglich ist mit dem Handel von  binären Optionen Renditen zu erzielen. um Ihre Gewinnchancen zu beeinflussen. Es ist kein Spielautomat oder Roulette-Tisch, aber in den Aktienhandel. Tägliche Handeln Menschen in Aktien und nutzen ihre Kenntnisse des Marktes, den Bestand und die Wirtschaft als Ganzes. So gibt es wissen und die Werkzeuge zur Verfügung, um den richtigen Weg zu handeln.

Was bedeutet das?

Was bedeutet nun die Position der AFM für Handel mit binären Optionen? Nichts eigentlich überhaupt. Der Aktienhandel ist (in Kürze) per EU-Verordnung geregelt. Die AFM oder die Aufsichtsbehörde eines anderen europäischen Landes entschieden nur über eine Genehmigung für die Errichtung eines solchen Unternehmens im eigenen Land. Nicht oder nicht zu handeln. Eine solche Ablehnung wie oben beschrieben, die Gesellschaft kann nicht errichten Niederlande, aber in einem anderen Land und von dort den niederländischen Markt bedienen. Handel mit binären Optionen ist so in Europa und in Deutschland, noch völlig legal.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.